Philosophie

In meiner Praxis für CranioSacral-Therapie biete ich Ihnen einen Raum zu regenerieren, Kraft zu schöpfen und sich neu zu orientieren. Einen Ort zum „klangvoll still“ werden.

Ich lade Sie ein, in sich selbst zu Ihrer Kraft zu finden und aus sich heraus Ihr ganz persönliches Potential zu entfalten, Ihren eigenen Körper als Experte kennen zu lernen. Meine Aufgabe sehe ich darin, gemeinsam mit Ihnen die erforderlichen Ressourcen zur Entwicklung Ihrer Selbstheilungskräfte aufzubauen und Sie therapeutisch als Heilpraktikerin zu unterstützen. Meine Methoden und meinen Arbeitsstil sind geprägt von Präsenz, Wertschätzung und Achtsamkeit.

Meine Praxis für CranioSacral-Therapie habe ich in Weinheim eröffnet, bin als Craniosacral Praktizierende beim CSVD (Craniosacral Verband Deutschland e.V.) aktives Mitglied einer Arbeitgruppe und engagiere mich auch bei Forschungsprojekten. Der CSVD ist der ECSA (European CranioSacral Association) angeschlossen.

Wichtig ist mir das Training von (Körper)Präsenz. Dies kann in vielerlei Hinsicht hilfreich sein und muss häufig erst erlernt oder entwickelt werden. In den Sitzungen schule ich Sie in der Wahrnehmung und Bewusstwerdung Ihres eigenen Körpers.

Heilung findet immer nur von innen heraus, in unserem eigenen Körper statt. Solange wir leben, geschieht permanent Heilung in unserem Körper. Hier wirken unsere körpereigenen Selbstheilungskräfte. Das ist Teil unserer Natur.

Lernen Sie, sich über Ihre Körperpräsenz bewusst mit diesen natürlichen Prozessen zu verbinden.